Stadtmagazin TV – Interview mit Winfried Zylka

Veröffentlicht unter Allgemein |

Kommunalpoltische Vereinigung im Kreis Segeberg wird wieder aktiv

Bad Segeberg – „Im Kreis Segeberg wird  die Kommunalpolitische Vereinigung  (KPV) mit einem komplett neuem Team wieder antreten. Der CDU- Pressekoordinator Uwe Voss hat sich bereit erklärt für einen Neustart unter dem Titel „KPV Revival“ für das Amt des KPV Kreisvorsitzenden zur Verfügung zu stehen.

Als stellvertretende Vorsitzende schlagen der Landesvorsitzende und das Team Davina Gras aus Bad Segeberg und Marek Krysiak aus Sülfeld zur Wahl vor. Für die weiteren Vorstandspositionen haben sich Annika Ahrens-Glismann (Henstedt-Ulzburg), Melanie Haak (Kattendorf) und  Sönke Ehlers (Bornhöved)  junge Kommunalpolitiker zusammen gefunden, die gemeinsam für neue Wege in der Kommunalpolitik eintreten. Das  verkündet der KPV-Landesvorsitzende  und Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck in seiner Einladung zur Jahreshauptversammlung. Gemeinsam will sich die neue Führung nach ihrer Wahl zukünftig als  Sprachrohr und Anwalt für die  ca. 400 CDU-Kommunalpolitiker im Kreis Segeberg einsetzen. Weitere Mitstreiter sind herzlich willkommen.

Die Veranstaltung findet am Montag,  3. September um 20 Uhr in der „unschlagBar“, Marienstraße 13 in Bad Segeberg statt. Neben Ole-Christopher Plambeck wird der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Gero Storjohann und Bad Segebergs designierter JU Vorsitzender Tristan Jadzewski dabei sein. Gäste sind herzlich willkommen.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Junge Union in Bad Segeberg startet neu durch

Bad Segeberg – Die Junge Union will sich in der Kreisstadt auf ihrer Jahreshauptversammlung am Sonntag, 26. August um 16 Uhr im Schützenhof, Dorfstraße 86 neu aufstellen und wieder aktiv werden. Initiator ist der neu gewählte CDU Stadtvertreter Tristan Jadzewski (26).

Der JU-Ehrenvorsitzende, KPV-Landesvorsitzende   und Landtagsabgeordnete Ole-Christopher Plambeck wird an der Versammlung teilnehmen. Interessierte Gäste sind herzlich willkommen.

Mitglied der Jungen Union kann werden, wer das 14. Lebensjahr vollendet hat. Die Mitgliedschaft erlischt mit der Vollendung des 35. Lebensjahres.

Veröffentlicht unter Allgemein |